Mittwoch, 1. April 2015

Frühlingsblüten am ersten April

Sturm und Schnee in weiten Teilen Deutschlands, so auch im Allgäu. Zwischendurch gab es kurz ein paar Sonnenstrahlen und ich konnte schnell einige Fotos im Garten machen. In der Fläche wirkt der Garten noch ganz winterkahl, aber es gibt ein paar blühende Flecken. Heute morgen war hier kurzfristig noch/wieder eine geschlossene Schneedecke...




Zwergiris 'Katherine Hodgkin' gepflanzt Herbst 2014

Verflixt,  wo ist das Etikett und wie heisst diese Krokussorte? 
Bergenie 'Rotblum',  gepflanzt März 2014

Helleborus orientalis Sämling (von Janke 2014)

Helleborus 'White spottet Lady' gepflanzt Sommer 2012, von GM

Hier ein paar Mitbringsel aus dem Rheinland: 

Corydalis ochroleuka von Arends Maubach
Bergenie Ouvertüre/ syn. Eroica

Bergenie 'Pink Harzkristall' von Garten Ulbrich

Das Bild von der Dachterrasse Richtung Stadtzentrum zeigt, dass es sich wirklich nur um ein kurzes sonniges Intermezzo handelte





nur mal so zum Vergleich: 
Ostern 2014
"Karfreitag, es schneit"  
Ostern 2012
"Happy Icy Easter

Statistisch ist die Wahrscheinlichkeit für ein weißes Ostern langsam höher als die für weiße Weihnacht...




Kommentare:

  1. Oh, diese Corydalis entspricht sehr meinem Beuteschema - zum Wetter braucht man nichts zu sagen, es ist grauenhaft! Ich wünsche dir schöne Ostern!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun, ja die sind wirklich zum Verlieben! Unter dem Namen "hellgelber Lerchensporn" hätte ich sie bei meiner Aversion gegen gelbe Blüten nie gekauft - aber der Anblick hat mich überzeugt :-)
      Dir auch schöne Ostertage!
      LG Barbara

      Löschen
  2. Guten Morgen Barbara,
    Schnee hatten wir zum Glück nicht in den letzten Tagen und Sturmschäden zum Glück auch nicht und der Regen hat dem Garten gut getan. Aber jetzt könnte es etwas besser werden.
    Ja, es sind die bunten Farbtupfer, die einen jetzt im Garten erfreuen und jeden Tag etwas mehr werden. Ich wünsche dir ein schönes Osterfest ohne Schnee.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      Sturmschäden hatten wir zum Glück hier kaum (ein wenig auf dem Hausdach und es hat einen nicht bewachsenen Rosenbogen umgehauen), na ja und Schnee an Ostern kommt hier häufiger vor… aber dennoch ist der Frühling da und nicht aufzuhalten.
      In diesem Sinne: frohe Ostern :-)

      Löschen
    2. Guten Morgen Barbara,
      danke für deine lieben Ostergrüße. Ja ich liebe die Hornveilchen auch sehr, besonders in diesen Farben. Eigentlich hatte ich vor, damit meinen Garten zu Ostern zu schmücken. Jetzt stehen sie noch im Gewächshaus und ich hab mich in den letzten Tagen nicht getraut sie raus zu pflanzen. Aber heute werde ich wohl einen Versuch starten, ich hoffe sie überleben etwas Kälte.
      Viele Grüße Doris

      Löschen
  3. Mit Corydalis habe ich leider kein Glück und nach dem vierten oder fünften vergeblichen Versuch sie bei mir anzusiedeln hab ich es jetzt aufgegeben. Dafür werden es immer mehr Flecken die mit Schneeglanz/Schneestolz besiedelt sind, doch mir gefallen diese blauweißen Farbtupfer ganz gut!
    Schöne Ostern

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lis,
      vielleicht ist es den Corydalis bei dir einfach zu warm…sie brauchen es humos, mindestens halbschattig, feucht und eher kühl….also die ideale Pflanze für das Allgäu :-). Auf der anderen Seite habe ich gelben Lerchensporn hier auch schon aus Fugenritzen an der Straße in voller Sonne wachsen sehen…Die blauen Sternchenblumen mag ich auch sehr, im Stadtpark in Kempten wachsen sie flächendeckend!
      Liebe Grüße und frohe Ostern!

      Löschen
  4. Liebe Barbara,
    ich glaube der winterkahle Anschein macht nichts, wir sehen ja, was alles im Entstehen ist:)
    Die Helleborus sind immer wieder schön! In allen Schattierungen. Habe mittlerweile auch schon eine kleine Sammlung im Garten eingepflanzt und sie sind jedesmal wieder ein Hingucker!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      meine Liebe zu den Hellerboren ist noch ziemlich am Anfang - die weiße (gekauft als 'Pink Lady') war lang die einzige und mit ihr ist mir fast die Geduld ausgegangen…Aber inzwischen hat es mich erwischt, das könnte eine neue Sammelsucht werden!
      Liebe Grüße und frohe Ostern :-)
      Barbara

      Löschen
  5. Ich habe gerade meine Fotos von 2011 bis jetzt verglichen: meist war es sehr trocken! In der nächsten Woche sind die Temperaturen schon wieder zweistellig, dann geht es ganz schnell...trotzdem finde ich auch die Zeiten sparsamerer Blüte ganz interessant!!
    LG und ein schönes Osterfest
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, ich wünsch euch auch schöne Ostertage! Ihr habt es bestimmt wärmer und könnt viel im Garten tun…
      LG Barbara

      Löschen