Samstag, 9. Februar 2013

Zeit für Aussaaten

Auch wenn bei uns gerade megamäßig viel Schnee liegt...langsam wird es Zeit für die ersten Aussaaten!


Meine Facebook - und Blogfreundin Cori Met hat eine gute Idee - Tausch von zuviel gesammeltem Saatgut
Näheres auf ihrem Blog CarpeDiem-living - Gartentagebuch
Eintrag "Samen for you"
Vielfalt erleben schreibt über Samenechte versus Hybridsorten 



www.hobbygarten.de empfiehlt "Gemüsesorten für Garten und Balkon"

Experiment Selbstversorgung hat gute Tipps zur Aufbewahrung von Saatgut:
"Saatgut clever aufbewahren"



Auch im "grünen Himmel" geht es um die Organisation der Saatgut Vorräte
"Endlich mehr Überblick"

Den Überblick hat auch Renate vom "Geniessergarten Renate Waas" - sie führt genau Buch über ihre Frühlingsaussaaten
und sie macht sich einen guten Anbauplan - zur Nachahmung empfohlen!

Am 3.3. gibt es in Bonn ein Festival zum Thema "Saatgut ist Kulturgut"


Noch ein Nachtrag zum Thema Tomaten: Anja von "Der Kleine Horrorgarten" hat die Qual der Wahl...
die "Top five Tomatenliste" zu erstellen
Mehr Tomatensorten stellt www.hobbygarten.de vor


Garten2null erklärt, was es mit der Stratifikation von Saatgut auf sich hat
"Mit Kälte zum (Keim)erfolg"

Alex hat in ihrem Blog "Wildes Gartenglück" eine Liste über  Kaltkeimer und Lichtkeimer erstellt - klasse Idee!

Margit hat in "Vom Wachsen und Werden" ihre Chili- und Paprikasorten für 2013 aufgelistet

"Chili - Lili" hat schon im Dezember fleißig ausgesät
Chilisaison 2013







hier noch ein wichtiger Beitrag zum Licht:
"Beeilung bringt Vergeilung" von Petra A. Bauer bei "Diese Rombergs"

Karin Uphoff von Hortulus Uphoff hat mir gerade noch einen Link geschickt:
Gemüse aussäen in einfachen Arbeitsschritten
von Nutzpflanzenvielfalt.de

die schönen Glasglocken gibt es bei
Hortulus der Blumenzwiebelshop 
Sie sind nicht nur schön, sondern auch tolle Helfer bei der Anzucht
Direkter Link
Gardenbells klein









noch mehr Blogeinträge und Tipps zum Thema? Schreibt mir doch....
und nun viel Spaß beim Aussäen!
Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    kennst Du den VEN?

    Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt. Die bieten für Mitglieder auch ein sehrumfangreiches Samenangebot von alten Gemüsesorten
    http://www.nutzpflanzenvielfalt.de/

    Liebe Grüße
    Karin.

    AntwortenLöschen
  2. Letztes Jahr hatte ich Tomatenpflanzen in Hülle und Fülle und sie waren mir zu schade zum Wegwerfen, aber es war einfach zu viel, so sehr ich sie auch mag. ;-)

    LG Nina

    AntwortenLöschen