Dienstag, 29. Januar 2013

Fototermin Improvstadl

Am 26./27.01. fand in der Werkstatt Engel in Niedersonthofen der „ImprovStadl“ statt. Bei diesem Projekt unter der Leitung der Choreographin Hiekyoung Blanz arbeiteten Künstler aus verschiedenen Sparten (Tänzer, Musiker, Schauspieler und bildende Künstler) zusammen, um sich vertieft mit der Improvisationskunst auseinanderzusetzen. Diesmal war die Gruppe „Improad Badac“ aus Seoul/Korea zu Gast, um sich an zwei Tagen mit Künstlern aus dem Allgäu und aus benachbarten Regionen auszutauschen. Am Sonntag präsentierten die Künstler das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit in Form einer „Work in Progress“ Performance, zu dem Kunstinteressierte aus der Umgebung eingeladen waren. Und ich durfte den Tag als Fotografin begleiten - so macht sonntags arbeiten Freude! Es ist die Arbeit, die ich am liebsten mache und vielleicht am besten kann: einen Prozess als Bobachter begleiten, ohne aufzufallen, ohne dirigieren zu müssen - einfach erfassen, was passiert und das fotografisch festhalten. Hier ein paar Eindrücke vom Vormittag.  

So what is this work about?

it is about finding a partner to work with

it´s about feeling what your partner needs

it´s about bending your knees

and getting your feet connected to the ground

how does walking together affect your walk?


how does your body want to move?

it´s about moving together




What´s the name of the piece in one word? - ? - "Fish" - "Rock"

It´s about listening to your teacher...


it´s about geeting free...


...finding new ways to move...

...sharing your experience...






it´s about finding the right balance...


...about coming together


about having fun...certainly, a lot of fun!

it´s about beeing close

and about listening to each other


it´s about following your teacher,  sometimes..


it´s about rising your voice

and about getting really exited

I mean REALLY exited!

and now it´s time to get ready for the performance...

Kommentare:

  1. Philipp Fröhlich29. Januar 2013 um 16:53

    Sehr gut getroffene Bilder! Danke Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Philipp - es sind natürlich noch viel mehr Bilder, ich bin gespannt welche Hiekyoung und Christian zur Veröffentlichung aussuchen! Grüße, Barbara

      Löschen
  2. Toll! Da wäre ich gerne dabei gewesen...

    AntwortenLöschen