Dienstag, 21. Oktober 2014

Der Garten Mitte Oktober

Die letzten drei Tage habe ich bei wunderbar warmen Wetter im Garten verbracht…es war viel zu tun und manchmal kam es mir so vor als ob ich gar nicht fertig werde. Aber nun ist das Meiste gemacht und ich muss vor der ersten Frostwarnung nur "noch schnell" einige Töpfe in Sicherheit bringen. Allerdings wären da noch drei Strauchpfingstrosen an passende Plätze einzugraben…
Heute tobt das Tiefdruckgebiet, aber vorhin war uns eine kurze sonnige Pause gegönnt und ich habe noch schnell ein paar Fotos gemacht.


Mangold und roter Grünkohl gedeihen in dem runden Hochbeet sehr schön


Die Astern sind schon ziemlich verblüht, aber einige Pflanzen stehen noch voll im Saft. Sehr schön ist dieses Jahr Eupatorium rugosum 'Chocolate', der braunblättrige Wasserdost, der inzwischen schon wieder einen anderen botanischen Namen bekommen hat. Gestern war er von etlichen Faltern besucht, mehrere "Admiräle" und Pfauenaugen labten sich an den Blüten. Die Krötenlilie blüht in diesem Jahr endlich mal früh genug, allerdings werden sich vor dem ersten Frost nicht mehr alle Knospen öffnen. Rechtzeitig vorher geschnitten hält sie sich sehr lange in der Vase.

Buntblattknöterich 'Red Dragon' (Polygonum microcephala)

Phlox 'Nora Leigh' 

Tricyrtis Hybride 'Sinonome' (Krötenlilie) 

An Stelle der Hyrangea 'Annabelle' und der 'Strong Annabelle', deren Wuchsverhalten mit den zu schwachen Stielen für die pompösen Blütenbälle mich jedes Mal geärgert hat, stehen nun zwei Sträucher mit schöner Herbstfärbung - ein Perückenstrauch und eine Eichblatt-Hortensie.


Hydrangea quercifolia 'Ice Chrystal'


Ebenfalls neu sind die Herbst-Alpenveilchen, deren Blattwerk mich völlig begeistert

Cyclamen hederifolium (ehem. neapolitanum)

Cyclamen hederifolium 'Album' 

Viele der dieses Jahr gepflanzten Hosta haben sich schon in die Winterruhe verabschiedet, einige haben aber vor die Tage bis zum ersten Frost zu nutzen

Hosta 'Striptease' und zwei Abkömmlinge

Hosta 'First Frost' 

Hosta 'Great Escape' 

Hosta 'Ice Follies' 

Hosta 'Blue Mouse Ears' 

Die Clematis mandshurica ist auch jetzt noch eine Schönheit, ihre wuscheligen Samenstände sind so flauschig wie eine Federstola

Clematis mandshurica Samenstand  
Clematis mandshurica Samenstand 

Für das nächste Jahr habe ich mir vorgenommen, einen Kaufstopp für neue Pflanzen einzulegen. Bis auf ein paar (wenige!!) Hemerocallis, die ich mir schon ausgeguckt habe. Dafür müssten dann aber andere ausgemustert werden…
Im Moment bin ich ganz froh, dass die meiste Arbeit im Garten getan ist. Aber spätestens Ende Dezember bekomme ich wieder Entzugserscheinungen. Oder in vier Wochen…mal sehen.

Kommentare:

  1. Complimenti per le bellissime immagini!! Abbiamo molte piante in comune ma il Phlox variegato non sono mai riuscito a trovarlo! Bella anche la tua 'Red Dragon', molto rossa, qui da me è diventata quasi verde :)

    Buona serata e ancora complimenti!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, dass meine Clematis mandschurica iiirgendwann auch einmal blühen wird, aber das ist so eine Sache mit mir und Clematis, die lassen sich unglaublich viel Zeit und dann meinen sie mir beweisen zu wollen, wie gewaltig sie werden können.
    Hast Du eine neue Liebe für Pflanzen mit panschiertem Laub entdeckt???
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cordula, das wundert mich sehr…wie lange hast du deine C. m. denn schon? Bei mir wächst bzw. wuchert sie sozusagen wie Unkraut…kaltes, häufig nasses Klima, lehmig-humoser Boden… Meine Liebe zu panaschierten Pflanzen ist durchaus nicht neu, habe einige - ich muss wirklich aufpassen, dass es nicht zu viele werden! LG Barbara

      Löschen
  3. Von Bekannten der Garten hat sich leider gar nicht gut gehalten, obwohl sie den sehr gepflegt haben. Es war wohl einige tage einfach zu kalt am Abend.

    AntwortenLöschen
  4. Da finde ich ja ganz viele meiner Lieblingspflanzen, auch ich liebe bunte Knöteriche und Cyclamen u.alle anderen auch. Gut, dass Du Deine Seite auf der FB-Phlox gezeigt hast, so entdeckt man immer wieder neue schöne Blogs.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt Renate, dein Gartenblog war mir auch noch neu! Bald habe ich sicher mal Zeit mich dort ausgiebiger umzuschauen :-) LG Barbara

      Löschen