Dienstag, 21. Januar 2014

Wandern im Allgäu - am Rottachberg

Auch ohne Schnee kann man die Winterzeit im Allgäu genießen…wir machten am Wochenende eine kleine Wanderung am Rottachberg. Startpunkt war das alte Amtshaus in Großdorf (Gemeinde Rettenberg). In dem imposanten Bau war früher eine Wirtschaft, leider steht es mittlerweile seit vielen Jahren leer. Von hier aus kann man stundenlang laufen, es geht ein Wanderweg Richtung Falkenstein und viele weitere Möglichkeiten. Ein beliebtes Ziel ist auch die Burgruine Rettenberg.


Amtshaus Großdorf von 1537

                                       Rechts am Amtshaus vorbei beginnt der Wanderweg








Obstwiese über 1000 Meter hoch 


Löwenzahn im Januar - auf über 1000m Höhe

Abendstimmung mit Blick Richtung Grünten 

Wenige Kilometer von Großdorf liegt ein interessantes Ausflugsziel, die Kapelle von Emmereis. Diese kleine Wehrkirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut und ist die älteste erhaltene Kapelle im Allgäu. Samstags und Sonntags ist sie für Besucher offen.

Kapelle St. Nikolaus Emmereis 



Rund um die Kapelle genossen ein paar Katzen die warmen Sonnenstrahlen, der kleine graue Kater war sehr anhänglich und wollte gar nicht mehr gehen…

Fotos: Handyfotos von Stephan

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Fleckchen, Barbara! Ich kenne das Allgäu noch gar nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, dann mach doch mal ein paar Tage Wanderurlaub im Allgäu - und ich geh mit dir die schönsten Gärten besuchen!

      Löschen
  2. Darf ich mich euch anschliessen? ;) Liebe Barbara, ich komme immer gern mit auf deine virtuellen Ausflüge, liebe Grüsse, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gern Annette :-) Liebe Grüße in wärmere Gefilde…hier ist es inzwischen recht ungemütlich

      Löschen
  3. Das war eine schöne Wanderung. So etwas gefällt mir sehr gut. Ich mag auch das Allgäu gerne und fahre immer mal wieder dort hin. Dort gibt es noch viel unberührte Natur und auch Menschen, die sich für diese interessieren - und viele Kräutergärten - was ich besonders interessant finde.
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie, kennst du denn schon den Kräutergarten Zellers? Der gefällt mir besonders gut http://gartenziele.blogspot.de/2013/08/der-krautergarten-zellers-in-eglofs-ein.html
      Viele Grüße,
      Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara....ich kann diese Orte jetzt nicht ganz genau einordnen, aber ich weiß von vor langer Zeit ;-((
    das es dort wunderschön ist....
    Ich war am Fuße des Grünten und hab damals den Frühling über mehrere Wochen genießen dürfen...sowas vergißt man nicht....danke für die Erinnerung...ciao und LG Erwin

    AntwortenLöschen
  5. Ja,das Allgäu ist immer wieder eine Wanderung wert :-) Deine Fotos machen Lust auf mehr! Ich glaube, ich sollte auch mal wieder einen Wandertag einplanen...

    AntwortenLöschen
  6. Das Wildblumen sieht toll aus! Und das Straße, die in die Ewigkeit führt!

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    ich arbeite gerade an einer Webseite mit Ausflugszielen im Allgäu. Bestimmt ist da einiges dabei, was du noch nicht kennst - leider ist die Seite aber noch in Arbeit.
    Falls du aber Ausflugsziele kennst, die ich noch nicht gelistet habe, würde ich mich freuen, wenn du mir diese mitteilst - sollte jedoch alles kindergerecht sein ;)

    Schönen Gruß
    Marcus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marcus, das klingt ja spannend - halt mich auf dem Laufenden! Ich sehe es mir gern an und sag Bescheid wenn mir noch was einfällt!
      Viele Grüße, Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara,
    gerne werde ich dich auf dem Laufenden halten. Die Seite entwickelt sich immer weiter und wird auch immer mehr ausgebaut. Ich bin selbst gespannt, was da noch alles auf mich wartet ;)

    Schönen Gruß
    Marcus

    AntwortenLöschen