Montag, 29. April 2013

Blühendes Schlebusch

Jedes Jahr im April findet in Leverkusen-Schlebusch ein Pflanzenmarkt statt. Am 20. April bin ich bei schönstem Sonnenschein von Jücherfeld nach Schlebusch spaziert und habe mich erstmal auf dem Wochenmarkt umgeschaut. Warum nicht mal einfach so wie im Urlaub zuhause über einen Markt schlendern und dabei Schnappschüsse machen? Zumal der Schlebuscher Markt mich sehr an die südlichen Länder erinnert - es gibt nicht nur Lebensmittel, sondern auch Klamotten, Küchenutensilien und sogar einen Scherenschleifer.







Glasklar deklariert - Pferd ist da drin, wo Pferdefleisch draufsteht


Messer- und Scherenschleifer - sollte es öfter auf den Märkten geben!

Rhabarber - Schöne Farbe, aber frisch geht anders

Grüner Spargel - Hauptsache billig? Qualität zum Grausen...


Der Kiosk in Schlebusch

Dieser Stand gehört zum Pflanzenmarkt "Blühendes Schlebusch"

Kitsch muss wohl auch sein...


Alles essbar!


 Pilze aus Leichlingen in bester Qualität

Bei den Exoten brauch ich nicht mehr zu verreisen....

Wann wird "Alt Schlebusch" endlich renoviert?

Der krönende Abschluss - Tarfuffo bei Minini

Falls sich jemand für die Pilze interessiert: Champignonzucht Peter Marseille

Kommentare:

  1. Tolle Fotos hast du wieder mitgebracht...Barbara du bist doch ständig unterwegs...und immer auf der Suche nach dem besonders Schönem...mit dem Eis könnst mich locken...grins

    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Erwin, ich hoffe ich bleibe jetzt mal eine Weile im Allgäu...dieser Heimataufenthalt war gar nicht geplant. Ich musste meiner Mom wieder etwas auf die Beine helfen und habe mir ein paar schöne kleine Fluchten gegönnt...

      Löschen
  2. Ich als Nordlicht fühle mich glatt wie im Urlaub, wen ich die Bilder sehe :-)
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  3. ....jaja so sinds die Kinder...;-))
    Wo ist es denn schöner? Im Allgäu ist doch der Frühling gigantisch...
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Erwin, klar ist der Frühling im Allgäu gigantisch - besonders die Löwenzahnwiesen! Die Pracht hält aber nur sehr kurz... außerdem ist er später als im Bergischen Land, das auch kleinteiliger ist und viel mehr Obstbäume, kleine Waldstücke, riesige Magnolien in altern Gärten u.ä. zu bieten hat. Frisches Grün von austreibenden Buchen ist einfach wunderbar...

      Löschen