Mittwoch, 7. März 2012

Robuste Rosen

Diesmal eine Buchempfehlung:

Heute frisch angekommen: "Robuste Rosen" von Andreas Barlage. Ich wünschte, dieses Buch hätte es schon viel früher gegeben, denn es hätte mir viele Enttäuschungen und viel Geld gespart.
Ein ehrlicher, fundierter Ratgeber über widerstandsfähige Rosensorten. Ein ideales Buch für Einsteiger und für alle, die ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gärtnern wollen.
Passend zum Thema ein paar sehr robuste Rosen aus meinem Garten.



'Eliza', eine unglaublich wüchsige Edelrose
'Agnes', eine früh blühende Rugosa
'Ambiente', eine robuste Edelrose

'Aspirin-Rose'

'Blanc double de Coubert', Rosa Rugosa 

'Ghislaine de Féligonde'

'Kent' 

'Herkules', eine moderne Strauchrose


P.S: die Google-Bewertung ist natürlich dem Buch gewidmet ;-)
hier könnt ihr es bestellen (Klick auf das Bild führt zum Amazon-Link)




Kommentare:

  1. You have some very beautiful roses. The rose in the first photo and the very white blossoms are gorgeous. I love roses! Having a book with good advice can be a great investment.

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind deine Rosen.Ich freue mich auch auf den Sommer wenn die Rosen blühen.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Röser.
    gr. Marijke

    AntwortenLöschen
  4. ...sehr schöne rosen, die aspirin hatte ich auch in meinem vorigen zuhause und die herkules würde ich gerne mal pflanzen, danke für`s vorstellen,
    glg
    lisanne

    AntwortenLöschen
  5. ein paar von Deinen Rosen kenne ich auch persönlich (sie waren irgendwann in einem meiner Gärten) und vor allem Agnes, Aspirin und die Ghislaine liebe ich sehr!
    Bei mir robust sind außerdem noch R.r. Roseraie de l´Hay, Goldfinch und Heritage.
    Ein sehr interessanter Post!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Lob der Fachfrau freut mich besonders :-)
      Robuste Rosen sind ein echtes Steckenpferd von mir...da kann man gar nicht genug drauf achten!

      Löschen
    2. Renate, wie hat die Heritage denn den letzten Winter überstanden? Ich habe mit den Englischen so gar kein Glück...

      Löschen
  6. 'Ghislaine de Féligonde' ist toll, hat aber den Rahmen ihrer Möglichkeiten in meinem Garten schnell gesprengt. Ich habe sie an Freunde mit einem großen Garten und stabiler Kletterhilfe verschenkt. Dort blüht sie nun und ist wahrlich eine Pracht.

    AntwortenLöschen