Sonntag, 27. Juli 2014

Gartenrundgang Ende Juli

Der Garten wird immer voller - und schöner. In diesem Jahr lasse ich viele Pflanzen eine lange Zeit in Töpfen und schiebe sie immer wieder hin und her, um herauszufinden wo es ihnen am besten gefällt. Und natürlich, wo sie mir am besten gefallen…
Das mit Buchs eingefasste Rosenbeet im oberen Teil des Gartens bleibt, wie es ist - im Abendlicht ist es immer wieder zauberhaft. 


Foto© Barbara Ehlert 2014

Die Hortensien der "Endless Summer" Serie haben den Winter hinter dieser Tür verbracht und danken die Fürsorge mit üppigem Wuchs

Foto© Barbara Ehlert 2014


Der Blick vom oberen zum unteren Garten


Foto© Barbara Ehlert 2014

..und umgekehrt

Foto© Barbara Ehlert 2014

Im unteren Garten hat sich vieles geändert. Die Inselbeete werden immer größer, auch der mit Schneckenzaun gesicherte Bereich ist breiter geworden.

Foto© Barbara Ehlert 2014

Foto© Barbara Ehlert 2014

Foto© Barbara Ehlert 2014

Foto© Barbara Ehlert 2014

 Meine neue Passion sind Hosta…hier "First Frost". Noch im Topf, aber schon ein Prachtstück! 

Foto© Barbara Ehlert 2014

Die Lilien aus dem gemischten Paket sind sehr schön geworden, zum Glück farblich passend 

Foto© Barbara Ehlert 2014


Foto© Barbara Ehlert 2014

Die Clematis 'Fond Memories' hat ordentlich zugelegt

Foto© Barbara Ehlert 2014

Die  Rose 'The Lady Scarman' ist eine meiner Lieblingsrosen. Sie wirkt fragil, ist aber robust und unkompliziert. Ihre späten Blüten duften würzig. 

Foto© Barbara Ehlert 2014

Ich bin gespannt, wie der Garten im nächsten Sommer aussehen wird….

Kommentare:

  1. Sehr schön und die Idee mit den Töpfen finde ich prima. Bleiben die Endless Summer im Winter auch getopft? Wenn ja, wo und wie überwinterst du sie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fiona, die Endless Summer bleiben in den Töpfen und werde im Gartenkeller überwintert - dunkel und mit weniger Frostgraden als im Garten. Vorher sind sie mir immer brachial zurückgefroren und mussten jedes Mal ganz klein wieder anfangen.

      Löschen
  2. Wunderschöne Fotos! Meine Endless Summer steht schon jahrelang im Topf und blüht stets sehr üppig. Egal ob der Winter nun kalt war oder nicht!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. du hast einen wirklich wirklich wunderbaren !!! Garten. So harmonisch und üppig. Gefällt mir so gut.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara, dein Garten ist ein wahrer Traum - danke für diesen tollen Beitrag! :-) Eine Frage: ich habe mir neulich zwei Endless Summer Hortensien (The Bride) gekauft - habe diese im Topf (weil ich bei dieser Art Hortensie einfach bessere Erfahrungen gemacht habe, was das Überwintern angeht) - was hast du für Erfahrungen mit dem Überwintern von Hortensien? Hab vorhin gelesen, dass du deine Endless Summer drinnen überwinterst... Viele Grüße Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leonie, ich lebe im Allgäu, da frieren die "Endless Summer" im Winter sehr stark zurück und brauchen den ganzen Sommer um sich zu erholen. Aus diesem Grund überwintere ich sie in unserem "Gartenkeller" dunkel und kalt. Frostfrei ist es nicht, aber nur wenige Minusgrade. Man muss den Winter über natürlich gelegentlich etwas gießen und die braun gewordenen Blätter entferne ich damit nichts anfängt zu schimmeln. Wenn die schlimmen Fröste im Februar vorbei sind stelle ich die Hortensien wieder an einen schattigen Platz nach draußen, damit sie nicht zu früh im Dunkeln wieder antreiben. Liebe Grüße, Barbara

      Löschen
  5. Sehr schöne Gartenbilder. Eine wahre Pracht.

    AntwortenLöschen
  6. hallo, hatte meine endless summer vorletztes jahr im topf im garten überwintert. dabei ist sie fast gänzlich erfroren. im frühjahr hab ich einen rettungsversuch gestartet und sie ins beet gepflanzt. tatsächlich bekam sie letztes jahr einige neue triebe und vereinzelte blüten. dieses jahr überwuchert sie alle anderen hortensien dermassen, dass ich mir überlege, sie zurückzuschneiden. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wie im Garten Eden :) Bei uns sieht es momentan auch noch ganz schön bunt aus. Hoffentlich bleibt es auch so :)

    Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Einen herrlichen Garten hast du! Einfach traumhaft. In meinem Garten wird noch eine ganze Weile eine riesige Baustelle wohnen, aber vielleicht habe ich es in 5 Jahren auch schon üppig grün...
    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen